Besucherinformationen

Innerhalb der festgesetzten Besuchszeiten können Insassen wenigstens einmal in der Woche einen Besuch in der Dauer von mindestens 30 Minuten empfangen.

Es dürfen nicht mehr als drei Besucher zu einem Besuch erscheinen und Besucher, die das 14. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, werden nur in Begleitung eines Erwachsenen eingelassen.

Es ist erforderlich einen amtlichen Lichtbildausweis vorzulegen, da ansonsten kein Einlass in die Justizanstalt gewährt werden kann.

Besuchszeiten:

Montag und Donnerstag von 7.45 - 15.15 Uhr

Freitag von 7.45 - 12.00 Uhr

Samstag von 7.45 - 10.45 Uhr

Anmeldeschluss ist jeweils 45 Minuten vor Ende der Besuchszeit

Am Heiligen Abend und zu Silvester besteht - sofern es sich grundsätzlich um Besuchstage handelt - Besuchsmöglichkeit wie an Freitagen.

Keine Besuchsmöglichkeit besteht am Dienstag, Mittwoch sowie Sonn- und Feiertagen. Für Feiertage, die auf Besuchstage fallen, werden Ersatztermine angeboten, die im Besucherzentrum zum Aushang gebracht werden.

Bitte beachten Sie auch die Information zu Geldsendungen, Brief- und Paketempfang.


GEÄNDERTE BESUCHSINFORMATIONEN AUFGRUND COVID-19

GÜLTIG AB 11. Mai 2020


Für Insassen der Justizanstalt Sonnberg werden Glaswandbesuche ab 11.05.2020 nach telefonischer Besuchsanmeldung wieder durchgeführt.

Pro Besuch können derzeit nur zwei Besucher (Kinder sind davon nicht ausgenommen) zugelassen werden.

Anmeldungen sind jeweils Montag und Donnerstag von 08:00 bis 14:30 Uhr, Freitag von 08:00 bis 11:30 Uhr und Samstag von 08:00 bis 10:30 Uhr unter der Telefonnummer 02952/2308 356 254 möglich