Köllazega

Der "Köllazega" war ursprünglich ein Transportbehältnis  aus Leder für Wein-flaschen ( 2 Stück Doppelliterflaschen) mit Deckel und Tragegurt. Mit diesem Köllazega wurde früher in den Weinbaugebieten des Weinviertels Wein für den Eigenbedarf vom Keller nach Hause bzw. zur Labung bei der Feldarbeit mitge-nommen.                                                                                                        Der heutige Köllazega wird für 2 x 1  bzw. 2 x 0,75 Literflaschen erzeugt. Weiters wird eine Miniversion hergestellt, welche bei der Damentracht als Hand- oder Marketenderinnentasche fungiert.

Leder und Schuhe
Köllazega
EUR 65,00 (groß), EUR 40,00 (klein)

Anfrage

Persönliche Daten Frau Herr



Anschrift


Kontaktdaten


Ihre Nachricht *)


Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder