Beamtenküche

Der Lehrbetrieb Beamtenküche hat 2 Funktionen.

Einerseits dient er zur Lehrausbildung für die Berufe Restaurantfachmann bzw. Koch, andererseits werden dort Speisen für den Eigenbedarf zubereitet bzw. Caterings für andere Justizeinrichtungen arrangiert. Es stehen zirka 15 Arbeitsplätze zur Verfügung.

Restaurantfachmann: Restaurantfachleute bedienen die Gäste in Restaurants, Hotels, Gasthöfen und Pensionen. In erster Linie beraten sie bei der Auswahl von Speisen und Getränken, servieren und kassieren.

Koch: Köche bereiten unterschiedliche Gerichte zu und richten diese an. Sie organisieren alle Arbeitsabläufe in der Küche, stellen Speisepläne auf, kaufen Zutaten ein und lagern sie.

Küche/Catering

Anfrage

Persönliche Daten Frau Herr



Anschrift


Kontaktdaten


Ihre Nachricht *)


Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder