Stabsstelle Psychologischer Dienst

Im Herbst 2018 wurde die Stabsstelle Psychologischer Dienst eingerichtet, deren Aufgabenspektrum sich an alle Bediensteten im Strafvollzug richtet.

Einen Schwerpunkt bildet der Bereich der psychologischen Aufnahmetestungen für den Justizwachdienst, welcher die Koordination, Organisation, Planung und Durchführung der Eignungsprüfungen inklusive der interdisziplinären Begutachtungen umfasst.

Ein weiterer Schwerpunkt liegt im Bereich der Arbeits- und Organisationspsychologie mit dem Ziel, gesundheitsrelevante Maßnahmen zu entwickeln und umzusetzen.

Zu den weiteren Aufgaben gehören die Servicierung von Bildungsanforderungen für Psychologen*innen im Strafvollzug sowie die Entwicklung und Umsetzung von Betreuungsmaßnahmen für Strafvollzugsbedienstete nach belastenden Ereignissen.