Zur Hauptnavigation [1] Zum Inhalt [2] Zum Untermenü [3]

Besucherinformationen


Maßnahmen zur Einschränkung der Verbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2

Im Rahmen der laufenden Bemühungen und Maßnahmen zur Verhinderung einer weiteren Ausbreitung von COVID-19 bzw. Einschleppung des Virus in die Justizanstalten sind aufgrund der aktuellen Vorgaben der Bundesregierung für die Bundesländer Wien, Niederösterreich und Burgenland zur sogenannten „Osterruhe“ (6. Novelle zur 4. COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung, BGBl. II Nr. 139/2021)

Besuche im Sinne des § 93 StVG ab 1. April 2021 unzulässig!

Weiterhin besteht zur Kompensierung und Aufrechterhaltung des Kontakts mit Angehörigen und sozialen Bezugspersonen die Möglichkeit vermehrter Telefonie und gelegentlicher Videotelefonie, auf die auch die Besuchsinteressent*innen bzw. Besuchsinteressenten ausdrücklich hingewiesen werden.

Ausgenommen vom Besuchsverbot sind Besuche im Sinne des § 96 StVG und andere privilegierte Besuche (z.B. Erwachsenenvertreter). Bei diesen Besuchen wird weiterhin auf die Verpflichtung zur strikten Einhaltung der geltenden Hygiene- und Schutzmaßnamen („Glasscheibenbesuch“, Mindestabstand von zwei Metern sowie Tragen einer FFP-2-Schutzmaske ohne Ausatemventil) hingewiesen!

Wir danken für Ihr Verständnis!

Hingewiesen wird zudem auf weitere Informationen unter www.justiz.gv.at/covid-19, auf Häufige Fragen – Corona und Justiz sowie auf die COVID-19 Rechtsgrundlagen für den Strafvollzug auf bmj.gv.at.


Besuchszeiten:

Montag von 13:00 – 16:00 Uhr

Dienstag von 13:00 – 19:30 Uhr

Mittwoch von 13:00 – 16:00 Uhr

Freitag von 07:00 – 12:00 Uhr


  • Die BESUCHER vereinbaren mit dem ho. Besuchskommando unter der Telefonnummer 02256-81192-7465 einen Besuchstermin.
  • Besucher, die bereits einen Besuch absolviert haben, werden ersucht, unmittelbar nach dem Besuch mit dem ho. Besuchskommando vor Ort die Folgetermine festzulegen.
  • Telefonische Terminvereinbarungen werden zu den oben angeführten Besuchszeiten entgegengenommen.
  • Die Besuchsanmeldung für Insassen der Außenstelle Münchendorf ist unter der Telefonnummer 02259-2270 vorzunehmen.


Bei Besuchsanmeldung ist die Vorlage eines gültigen amtlichen Lichtbildausweises zwingend erforderlich, ansonsten kann kein Einlass erfolgen.

Die Anmeldung zum Besuch hat bis spätestens 45 Minuten vor dem Ende der Besuchszeit zu erfolgen.

Das Übergeben von Geld und/oder Gegenständen beim Besuch ist nicht gestattet.