Zuständigkeit

Die Justizanstalt Wien-Simmering ist eine Strafvollzugsanstalt für männliche Strafgefangene mit kurzen bis mittellangen (bis zu etwa 5 Jahren) Freiheitsstrafen.

Das besondere Augenmerk liegt auf der sozialen, familiären und beruflichen Rehabilitation der Insassen. Schwerpunkt der Vollzugsplanung ist daher - vor allem bei kurzen Freiheitsstrafen - die Aufrechterhaltung der (förderlichen) sozialen Kontakte, die (Facharbeiterintensiv-)Ausbildung, die Anhaltung im Wohngruppenvollzug (gelockerter Vollzug gemäß § 126 Strafvollzugsgesetz) zur Förderung der sozialen Fähigkeiten sowie in den letzten Monaten vor der Entlassung (bei entsprechender Eignung) die Beschäftigung als Freigänger außerhalb der Justizanstalt zur Förderung der Wiedereingliederung in das soziale Umfeld und in den Arbeitsprozess.