Gerichte

Herzlichen Dank für Ihr Interesse an der Tätigkeit der österreichischen Gerichte! 

In diesem Bereich finden Sie Informationen über die Bezirksgerichte, Landesgerichte, Oberlandesgerichte und über den Obersten Gerichtshof, insbesondere über deren Öffnungszeiten, ihre Erreichbarkeit, die Leitung, die Zuständigkeit, die Hausordnungen, die Medienstellen und vieles mehr. Für Detailinformationen klicken Sie bitte auf eine der links angeführten Homepages. 

Bei Gericht arbeiten Richter/innen und Diplom-Rechtspfleger/innen als Entscheidungsorgane sowie Beamte und Beamtinnen und Vertragsbedienstete als unterstützendes Personal. Richterinnen und Richter sind unabhängig. Sie können nicht abgesetzt oder versetzt werden und niemand darf ihnen Weisungen erteilen, wie sie zu entscheiden haben. Das stellt sicher, dass sie unabhängig von der Politik, von der Wirtschaft, von Religionen und von Ideologien entscheiden können und somit nur an die demokratisch beschlossene Rechtsordnung gebunden sind. Wichtig für eine gerechte Entscheidung ist ein faires Verfahren im Sinne der Europäischen Menschenrechtskonvention, in dem alle Standpunkte vorgetragen, angehört und beurteilt werden.

Eine Übersicht über alle Staatsanwaltschaften und Gerichte bieten auch die unter E-Government abrufbaren Liste; die Gerichte auch geordnet nach Bundesländern.

Allgemeine Informationen über Aufbau und Organisation der Gerichte sowie deren Instanzenzug finden Sie unter Justiz > Justizbehörden.