DeR Minister

Der Bundesminister für Justiz steht an der Spitze der Justizverwaltung; ihm ist das Bundesministerium für Justiz beigeordnet. Der Bundesminister für Justiz gehört zu den obersten Verwaltungsorganen des Bundes und ist Mitglied der Bundesregierung. Ihm obliegt die politische Leitung, Koordination und oberste Aufsicht über das Justizressort (samt Strafvollzug) und alle dazugehörenden Dienststellen.

Am 16. Dezember 2013 wurde Universitätsprofessor Dr. Wolfgang Brandstetter vom Herrn Bundespräsidenten als Bundesminister für Justiz angelobt. Die Amtsübergabe erfolgte am Nachmittag im Bundesministerium für Justiz - Palais Trautson, dies im Beisein von hochrangigen Ministerialbeamten, die ihn herzlich willkommen hießen.