Begutachtungsentwurf eines GesbR-Reformgesetzes

Die gesetzlichen Vorschriften über die Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GesbR) stammen großteils noch aus der Stammfassung des Allgemeinen bürgerlichen Gesetzbuchs (ABGB) aus dem Jahr 1811. Da einige der Regelungen nicht mehr als zeitgemäß empfunden werden, soll das Recht der GesbR in einem „GesbR-Reformgesetz“ umfassend novelliert werden.


Detaillierte Informationen stehen Ihnen unter "Downloads" zur Verfügung.

Die Begutachtungsfrist endet am 23. Mai 2014.