Lebenslauf

DR. JOSEF MOSER

Geboren am 06.10.1955 in Lienz (Tirol)

Beruf und Politik
  • Seit 8. Jänner 2018                                                                                   Bundesminister für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz
  • Seit 18. Dezember 2017
    Bundesminister für Justiz

  • 2004-2016 
    Generalsekretär der Internationalen Organisation der obersten Rechnungskontrollbehörden (INTOSAI)

  • 2004-2016
    Präsident des Rechnungshofes

  • Seit 2011
    Honorarprofessor an der Nanjing Audit University

  • 2009
    Mitglied Arbeitsgruppe Verwaltung neu

  • 2004-2005
    Mitglied des Österreich-Konvents

  • 2004
    Vorstandsmitglied der ÖBB-Holding AG

  • 2003
    Vorstandsdirektor der Eisenbahn-Hochleistungsstrecken AG

  • 1992-2003
    Klubdirektor des freiheitlichen Parlamentsklubs

  • 1991-1992
    Stellvertretender Leiter des Sekretariats des Landeshauptmanns von Kärnten

  • 1990-1991
    Stellvertretender Leiter der Personal- und Präsidialabteilung der Finanzlandesdirektion Kärnten

  • 1981-1990
    Beamter der Finanzlandesdirektion für Kärnten

  • 1976-1981
    Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien (Dr. iur.)