Traditioneller Weihnachtspunsch im BMVRDJ

Punsch ausschenken für einen guten Zweck


Pressemitteilung vom 12. Dezember 2018

Bundesminister Josef Moser eröffnete heute erstmals den traditionellen Weihnachtspunsch im Innenhof des Palais Trautson. Alljährlich schenken die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bundesministeriums für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz Punsch für die gute Sache aus. Die Einnahmen des Benefiz-Punsches gehen in diesem Jahr an den Weißen Ring. "Der Weiße Ring steht bundesweit allen Opfern von Straftaten zur Seite und begleitet sie durch die schweren Zeiten der Verarbeitung des Erlebten. Er leistet damit einen wichtigen Beitrag für Menschen, die auf Hilfe angewiesen sind. Daher meine große Bitte: Spenden Sie großzügig", animierte Moser die Punschstandbesucher.


Eine Besonderheit stellte wie jedes Jahr der "Weihnachtsmarkt der Justizanstalten" im Eingangsbereich des Hauses dar. Nach erfolgreichen Verkaufstagen in der Eingangshalle im Justizpalast, konnte man auch während des traditionellen BMVRDJ-Weihnachtspunsches verschiedene weihnachtliche Produkte aus den Betrieben der Justizanstalten erwerben, die dort von den Insassinnen und Insassen selbst erzeugt wurden. Für den musikalischen Rahmen sorgte die Österreichische Justizwachmusik.

Rückfragehinweis:
Bundesministerium für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz
Kabinett des Bundesministers
T.: +43 1 52152 2258