Gerichtsstrukturreform - Beteiligungsprozess


Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger!

Ein funktionierender Rechtsstaat ist für den Rechtsfrieden einer Gesellschaft genauso wichtig wie für die Sicherstellung eines nachhaltigen, wirtschaftlichen Aufschwungs. Einer qualitätsvoll und rasch arbeitenden Justiz kommt für ein friedvolles Zusammenleben der Bevölkerung und eine florierende Wirtschaft somit zentrale Bedeutung zu.

Die bestehende Gerichtsstruktur ist historisch gewachsen und wird den gestiegenen Herausforderungen, mit denen sich die Bediensteten konfrontiert sehen, die sich aber auch im Bau- und Sicherheitsbereich oder beim Bürgerservice stellen, nur mehr bedingt gerecht.

Als Antwort auf die zunehmende Digitalisierung und globale Vernetzung ist es daher erforderlich, die notwendigen Strukturmaßnahmen zu ergreifen, um eine moderne und bürgernahe Justiz sicherzustellen. Dabei gilt es, auch die Bedürfnisse und Anliegen der Bürgerinnen und Bürger zu berücksichtigen.

Mit dem vorliegenden Fragebogen soll jeder Bürgerin und jedem Bürger die Möglichkeit geboten werden, aktiv an der Modernisierung der österreichischen Justiz mitzuwirken. Dabei geht es um keine Meinungsbefragung im technischen Sinn, sondern um eine moderne Form der Bürger/innen-Partizipation.

Nützen Sie die Gelegenheit, zur Weiterentwicklung der österreichischen Justiz einen wertvollen Beitrag zu leisten. Ihre Meinung ist uns wichtig!

Teilen Sie uns hier Ihre Meinung mit.