Traditionelles Sommerfest des Bundesministeriums für Justiz

Ehrengäste u.a. Bundeskanzlerin Bierlein und Finanzminister Müller 

Am 19. Juni 2019 lud Vizekanzler und Justizminister Clemens Jabloner zum traditionellen Sommerfest des Bundesministeriums für Justiz. Wie auch schon in den letzten Jahren fand das sommerliche Justizfest bei schönem Wetter in den historischen Innenhöfen des Palais Trautson statt. 

Neben einer großen Anzahl an Justiz-Mitarbeitern und deren Familien und Freunden, sowie Gästen aus dem Arbeitsumfeld fanden auch Bundeskanzlerin Bierlein und Finanzminister Müller den Weg ins BMVRDJ. Um ein wenig Sommerflair ins Palais Trautson zu locken, gab es auch heuer wieder einen kleinen Strandbereich mit einer Cocktailbar. Kulinarisch wurden Spanferkel, Gegrilltes und Salate, traditionell zubereitet von der Justizanstalt Stein, geboten. Musikalisch umrahmt wurde das Fest durch die österreichische Justizwachmusik. 

„Trotz meiner erst kurzen Amtszeit, ist mir bewusst, dass Sie alle äußerst viel leisten. Ich staune über die vielfältigen Aufgaben des Ressorts, die mit Ihrer Hilfe so kompetent bewältigt werden“, lobte Vizekanzler Jabloner sein Ressort. „Ich wünsche uns allen auch, dass wieder die Sacharbeit im Vordergrund steht und die Justiz geeint an einem Strang zieht“, ergänzte der Justizminister.