Datenschutzbehörde: HR Dr. Andrea Jelinek als Leiterin und Komm. Mag. Dr. Matthias Schmidl als Stellvertreter wiederbestellt

Am Dienstag, dem 23. April 2019, überreichte Bundesminister Dr. Josef Moser die Dekrete an die wiederbestellte Leiterin der Datenschutzbehörde, Hofrätin Dr. Andrea Jelinek, und den wiederbestellten Stellvertreter der Datenschutzbehörde, Kommissär Mag. Dr. Matthias Schmidl.

„Dr. Andrea Jelinek und Dr. Matthias Schmidl haben sich als ein äußerst effizient arbeitendes Team etabliert und sind auch international anerkannte Experten auf dem Gebiet des Datenschutzes. Ich bin besonders stolz auf die hochqualifizierten Mitarbeiter in der Datenschutzbehörde“, so Justizminister Moser bei der Dekretüberreichung.

Jelinek wurde erstmals mit Wirksamkeit vom 1. Jänner 2014 zur Leiterin der unabhängigen Datenschutzbehörde für die bis 31. Dezember 2018 laufende Funktionsperiode bestellt. Sie hat bislang die Leitung hervorragend ausgeübt und Restrukturierung im Jahr 2017 erfolgreich gemeistert und wurde nunmehr für weitere fünf Jahre wiederbestellt.

Auch Schmidl hat sich in seiner Funktion als stellvertretender Leiter seit 1. Jänner 2017 hervorragend bewährt und wurde für eine weitere Funktionsperiode bestellt.