Erwachsenenschutzrecht NEU

Justiz präsentiert neue Broschüre und Online-Informationsportal

Mit 1. Juli 2018 tritt das neue Erwachsenenschutzrecht in Kraft. Um rechtzeitig über die Änderungen der aktuellen Rechtslage zu informieren, veröffentlicht das Bundesministerium für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz umfassendes Informationsmaterial; unter anderem wurde ein eigener Websitebereich eingerichtet.

Unter www.bmvrdj.gv.at/erwachsenenschutz finden Betroffene sowie alle Bürgerinnen und Bürger hilfreiche Informationen zum Thema Erwachsenenschutz. Neben praktischen Hilfestellungen wie Muster-Anträgen, Begriffserklärungen zu gängigen Fachausdrücken und Kontaktadressen zu verschiedenen Betreuungseinrichtungen bietet die Webseite auch mehrere Informationsbroschüren – unter anderem in einfacher Sprache und in barrierefreier Version – zum Download an.

Nähere Informationen zum neuen Erwachsenenschutzrecht finden Sie hier. Die Informationsbroschüre steht rechts unter Downloads zur Verfügung.