Justizpalast öffnete am Nationalfeiertag seine Tore

Über 1700 Besucherinnen und Besucher nahmen am Nationalfeiertag, dem 26. Oktober 2017, die Gelegenheit wahr, den Wiener Justizpalast zu besichtigen, sich über dieses Gebäude und seine Geschichte sowie über die Grundsätze der Gerichtsbarkeit in Österreich zu informieren und von der Dachterrasse des Justizcafés den Blick auf die Wiener Innenstadt zu genießen. Der Präsident des Obersten Gerichtshofs, Honorarprofessor Dr. Eckart Ratz, empfing die Besucherinnen und Besucher in seinem Büro und gab einen kurzen Überblick über die Bedeutung und die Arbeitsweise des Obersten Gerichtshofs. Kolleginnen und Kollegen vom Obersten Gerichtshof und vom Oberlandesgericht Wien, darunter auch der Präsident des Oberlandesgerichts, Dr. Gerhard Jelinek, begleiteten kostenlose Führungen durch das Gebäude und konnten sich dabei über das rege Interesse von Jung und Alt freuen.


Das imposante Gebäude, dessen Generalsanierung vor zehn Jahren abgeschlossen wurde, erlebte am Tag der offenen Tür einen Besucherzustrom wie an keinem anderen Tag im Jahr.