Der österreichische Strafvollzug präsentiert sich am Heldenplatz

Justizwache und Betreuungsdienste informieren über Tätigkeitsbereich

Am heutigen Nationalfeiertag konnten sich die Besucherinnen und Besucher des Wiener Heldenplatzes im Pavillon des österreichischen Strafvollzugs über die Arbeit der Justizwache und die verschiedenen Betreuungsdienste des Straf- und Maßnahmenvollzugs in Österreich informieren.  

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gaben Auskunft über den täglichen Einsatz in den österreichischen Justizanstalten und informierten über die vielfältigen Karrieremöglichkeiten im Strafvollzug. Zudem erklärten sie die typischen Aufgaben und Funktionen der Justizwachebediensteten und beantworteten die zahlreichen Fragen der interessierten Besucherinnen und Besucher.  

Nähere Informationen zum Berufsbild der Justizwache und den verschiedenen Betreuungsdiensten finden Sie unter www.justiz.gv.at/strafvollzug oder im Karriereportal der österreichischen Justizwache.