Zur Hauptnavigation [1] Zum Inhalt [2] Zum Untermenü [3]

Unternehmerbetrieb für Insassen gem. § 21/1 StGB

Im Unternehmerbetrieb können Untergebrachte niederschwellige Arbeiten (z.B. Zusammenfalten, Verpacken und Verschweißen von Tischtüchern) ohne all zu großen Termindruck verrichten.

Durch Job-Sharing kann außerdem eine größere Zahl an Untergebrachten beschäftigt werden als ansonsten möglich (Schichtbetrieb und -wechsel am Vormittag, die andere am Nachmittag).