Besucherinformation

Innerhalb der festgesetzten Besuchszeiten darf ein Insasse an einem Tag höchstens einen Besuch in der Dauer von einer Stunde oder zwei Besuche in der Dauer von jeweils einer halben Stunde empfangen.

In derselben Woche darf der Insasse an den noch verbleibenden Besuchstagen jeweils einen Besuch in der Dauer einer halben Stunde empfangen.

Bei langen Anreisewegen der Besucher ist eine Besuchsverlängerung möglich, wobei der Insasse vorher eine Genehmigung einholen muss.

Es werden nicht mehr als drei Besucher zu einem Besuch zugelassen und Besucher, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, werden nur in Begleitung eines Erwachsenen eingelassen.

Liegt eine Genehmigung der Anstaltsleitung vor, dürfen Besucher, die das 14. Lebensjahr, aber noch nicht das 16. Lebensjahr vollendet haben, auch ohne Begleitung eines Erwachsenen eingelassen werden.

Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr werden nicht und Kinder bis zum vollendeten 14. Lebensjahr werden nur zur Hälfte der Anzahl der Besucher angerechnet.

Ein Wechsel der Besucher während der laufenden Besuche ist verboten.

Besucher, die nicht zum Besuch zugelassen sind, haben die Anstalt unverzüglich zu verlassen.

Es ist erforderlich einen gültigen amtlichen Lichtbildausweis vorzulegen, da ansonsten kein Einlass in die Justizanstalt gewährt werden kann.

Besuchszeiten:

Montag: 15.00 Uhr - 19.30 Uhr (Anmeldung bis 19.00 Uhr möglich)

Mittwoch: 15.00 Uhr - 17.30 Uhr (Anmeldung bis 17.00 Uhr möglich)

Freitag: 15.00 Uhr - 17.30 Uhr (Anmeldung bis 17.00 Uhr möglich)

Samstag: Abholbesuch von 07.45 Uhr - 08.45 Uhr (nur mit vorheriger Genehmigung)

Feiertage:

An Feiertagen finden keine Besuche statt. Fällt ein Besuchstag auf einen Feiertag, wird ein anderer Tag innerhalb derselben Woche als Ersatz-Besuchstag festgelegt.

An Allerheiligen, Heiliger Abend und Silvester ist der Besuch von 08.00 Uhr bis 11.15 Uhr möglich, sofern diese Tage auf einen Wochentag ausgenommen Feiertag fallen.

Da an Feiertagen kein Besuch von Insassen möglich ist, gelten für das Jahr 2019 und 2020 folgende Besuch-Ersatztermine:

Mittwoch 25. Dezember 2019 - Ersatztag 19. Dezember 2019, 15.00 Uhr bis 17.30 Uhr

Mittwoch 01. Jänner 2020 - Ersatztermin 02. Jänner 2020, 15.00 Uhr bis 17.30 Uhr

Montag 06. Jänner 2020 - Ersatztermin 07. Jänner 2020, 15.00 Uhr bis 19.30 Uhr

Montag 13. April 2020 - Ersatztermin 14. April 2020, 15.00 Uhr bis 19.30 Uhr

Freitag 01. Mai 2020 - Ersatztermin 30. April 2020, 15.00 Uhr bis 17.30 Uhr

Montag 26. Oktober 2020 - Ersatztermin 27. Oktober 2020, 15.00 Uhr bis 19.30 Uhr

Freitag 25. Dezember 2020 - Ersatztermin 22. Dezember 2020, 15.00 Uhr bis 17.30 Uhr

Freitag 01. Jänner 2021 - Ersatztermin 29. Dezember 2020, 15.00 Uhr bis 17.30 Uhr