Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR)

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte ist ein auf Grundlage der Europäischen Menschenrechtskonvention eingerichteter internationaler Gerichtshof mit Sitz in Straßburg/Frankreich. Er überprüft nationale Gesetze, Gerichtsentscheidungen und Verwaltungsakte der Unterzeichnerstaaten auf ihre Vereinbarkeit mit der Europäischen Menschenrechtskonvention. Der Gerichtshof kann auch von Österreich aus angerufen werden, wenn hier keine Instanz mehr zur Verfügung steht.

 

Weitere Informationen finden Sie unter:

Homepage des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte