Zur Hauptnavigation [1] Zum Inhalt [2] Zum Untermenü [3]

Besucherinformationen für den Strafvollzug

In den von der "Osterruhe" betroffenen Bundesländern Wien, Niederösterreich und Burgenland sind ab 1. April 2021 vorläufig keine Besuche in den Justizanstalten möglich. In allen anderen Bundesländern sind Besuche von Insass*innen durch Angehörige etc. mit Einschränkungen möglich.

Wo Besuche möglich sind, dürfen maximal zwei Besucher*innen gleichzeitig zum Besuch einer Insassin bzw. eines Insassen zugelassen werden.

Bitte setzen Sie sich für weitere Informationen mit der jeweiligen Justizanstalt in Verbindung. Hier finden Sie die Kontaktdaten der österreichischen Justizanstalten

Wir danken für Ihr Verständnis!

Weitere Informationen:
Häufige Fragen – Corona und Justiz
COVID-19 Rechtsgrundlagen für den Strafvollzug