AVW 9.117/16-016 Bildrecht GmbH Gesellschaft zur Wahrnehmung visueller Rechte

Behörde: Aufsichtsbehörde für Verwertungsgesellschaften
Datum: 02.08.2016
Kategorie: Wahrnehmungsgenehmigungen
Partei(en): Bildrecht GmbH Gesellschaft zur Wahrnehmung visueller Rechte
GZ: AVW 9.117/16-016

Mit der vorliegenden Entscheidung wird einerseits der Umfang der Wahrnehmungsgenehmigungen der Bildrecht festgestellt, andererseits werden ihre Wahrnehmungsgenehmigungen erweitert. Abgewiesen wird der Antrag der Bildrecht auf Erteilung einer Wahrnehmungsgenehmigung für das wissenschaftliche Zitat nach § 42f Abs 1 Z 1 UrhG; gleichzeitig erfolgte auch der Widerruf der Wahrnehmungsgenehmigung für das wissenschaftliche Zitat iSd § 54 Abs 1 Z 3a UrhG.

Der Bedarf für eine Anpassung der Wahrnehmungsgenehmigungen ergibt sich im Wesentlichen aus den durch die Urh-Nov 2015 geschaffenen Änderungen des UrhG.

Der Bescheid ist rechtskräftig.